Und wer bin ich...?

Ich bin....wer bin ich denn? Eine Frage die mich immer wieder beschäftigt. Meine Identität. Wo gehöre ich hin, was mache ich eigentlich auf dieser schönen Kugel? Darin konnte und könnte  ich mich verlieren. Das Verlieren in dieser Welt voller verstrickten Gedanken, gesellschaftlichen Normen und Strukturen hat mich oft in Ängste und Unruhe getrieben. Das wiederum, hat mich tief tauchen lassen und näher zu mir gebracht, zu meinem eigenen Kern der Heilung.  In meinen Körper  kommen, mich erden, mich spüren, atmen. Mein Sein, mein Tun möchte ich gerne teilen und in meine Arbeit mit dir einfliessen lassen.

2010 habe ich die Ausbildung zur medizinischen Masseurin abgeschlossen, habe mich auf einige Reisen ins Ausland begeben, mich mit dem Innen und Aussen auseinandergesetzt und viel gelernt - und ich bin noch lange nicht fertig. Ich habe über Pranayama (Atem), Yoga, Shamanismus, Meditation und über verschiedene Therapieformen gelernt und freue mich heute das bis jetzt erlernte anzuwenden.